Team Red vs. WAC-Red7ties

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
Team Red255Sieg
WAC-Red7ties033Niederlage

Zusammenfassung

Am Samstag haben unsere Jungs das letzte Match ihrer Hinrunde gegen die Red7ties absolviert. Nach den ersten zwei Spielen waren die Erwartungen natürlich groß, denn mit einem dritten Sieg und einer ordentlichen Tordifferenz wäre die Ausgangslage für die Rückrunde natürlich perfekt. Unter diesen Voraussetzungen kamen die zwei mannstarken WAC-Teams also zum Match: Team Red zum dritten, die Red7ties zu ihrem ersten Spiel der Saison.

In der ersten Hälfte waren wir sehr souverän, mit Ruhe und solidem Stellungsspiel ließen wir nicht viel Platz für gegnerische Angriffe, aber das erste Tor ließ erstmal auf sich warten – dafür gab es dann in der 18. und 19. Minute gleich zwei von Laurence bwz. Max. Kurz darauf: Pause.

Zwei Tore zur Halbzeit – da geht noch mehr! Ruhe bewahren und weiterhin druckvoll nach vorne spielen, so lautete die Devise. Allerdings war das leichter gesagt als getan: Schon in Minute 24 gab es das erste Gegentor durch einen 7-Meter, der aus einer kurzen Ecke resultierte. Nach einem Tor von Alex W. (25′) folgte das zweite Gegentor (26′). Besonders dieses Tor war bitter – mit einem Bandenpass kam der Ball in unsere Hälfte, wo der Torschütze ihn dann (wegen einem Missverständnis in der Verteidigung) viel zu leicht annehmen konnte. Ob der Schuss allerdings im Schusskreis abgegeben wurde, da herrscht Uneinigkeit. Fakt ist jedenfalls, das Tor hat gezählt.

Gleich danach, Minute 27, nochmal eine kurze Ecke: Ausgleich! Spätestens jetzt hieß es: zusammenreißen! Die Ordnung der ersten Hälfte wiederfinden. Und es funktionierte, Martin (31′) und Max (33′) stellten die Führung wieder her. Auch danach gab es noch einige Chancen, aber keine wurde mehr verwandelt, da ist noch Luft nach oben. Endstand der teilweise durchwachsenen Partie: 5:3, wir starten mit 9 Punkten in die Rückrunde!

Details

Datum Zeit Saison
10. Dezember 2016 15:45 2016/17

Austragungsort

Wien