Team Red vs BHC

Ergebnisse

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitToreSpielausgang
Team Red112Sieg
BHC011Niederlage

Zusammenfassung

Zum Saisonauftakt ging es in der Herren-D gegen den BHC. Wir waren nach der Videoanalyse der letzten Saison gut auf unsere Gegner vorbereitet und wussten aus Erfahrung, dass man gegen den BHC zwar gewinnen kann, aber ein Tor nicht reicht.

So legten wir gleich aggressiv los, um klar zu machen was für eine Partie wir spielen wollen. Mit Oli in der Mitte und Martin und Alex im Sturm machten wir gleich Druck und kamen zu einigen Chancen, auch eine kurze Ecke war dabei, aber zunächst gabs kein Tor. Nach dem ersten Wechsel ging es dann aber: Freischlag zentral am Kreis, Pass zu Clemens nach links, Pass zurück in die Mitte, und da passte die Verteidugung nicht auf: Max zieht gerade in den Kreis und schließt präzise ab – 1:0.

Gefährlich wurde der BHC im Konter: oft war Fritz der letzte hinten, und der BHC kam nach einem Ballgewinn in Überzahl auf den Schusskreis zu. Mit konsequent liegenden Brettern und Bennis toller Leistung blieb das Tor aber sauber. Chancen für uns gab es auch viele: einmal ging der Ball nach einem Traumpass von Oli ins Netz, aber der Ball war vorher schon hinter der Grundlinie – bitter! Alleine in den letzten 40 Sekunden hatten wir mindestens zwei Gelegenheiten, etwa ein flacher Schuss aus der Ecke, den Alex leider nur an die Stange brachte; zum Abstauben vor dem Tor war leider niemand parat.

Die zweite Hälfte ging ähnlich dominant weiter, nur ein paar Patzer beim gegnerischen Dreieraufbau störten das Bild. Irgendwann kam es aber wie es kommen musste: einmal zu viel konterte uns der BHC aus und der Ball rutschte unter der herauseilenden Benni durch. Es schien sich wieder zu bewahrheiten, dass ein Tor gegen den BHC nicht reicht. Wir holten weiter Chancen, aber keine Tore, bis es endlich bei unserer vierten Ecke so weit war: anstatt zum Schützen kam die Reingabe direkt an Oli auf der Abgeber-Position, und der haut ihn souverän rein.

Die Zeit läuft ab und natürlich will der BHC den Ausgleich. Der Ballbesitz wechselt durch Füße, hohe Bälle, Backsticks etc. oft. Bei einem Freischlag schlägt Max den Ball auf den gegnerischen Handschuh ins gelegte Brett und sieht dafür grün. 2:1, noch zwei Minuten zu spielen und Unterzahl. Timeout, dann gehts weiter mit engen Räumen und voller Konzentration. Nach einer Minute ist Max wieder drinnen, und dann kann der BHC nichts mehr machen: wir behalten den Ball, spielen sogar noch den einen und anderen Angriff, aber lassen uns nicht beirren.

So endet die Partie 2:1. Diese Chancenauswertung wird gegen die Favoriten der Liga wohl nicht reichen, aber trotzdem: ein gelungener Auftakt und drei wichtige Punkte haben wir in der Tasche.

Details

Datum Zeit Saison
18. November 2018 20:30 2018/19

Austragungsort

Liesing
Liesinger Platz, Wien, Österreich