Saison: 2017/18

Hallensaison 2017/18

Ralph Flandorfer

#auchbekanntunterdemnamen…

#aufdieweltgekommenimjahre…1995

#hockeyerfahrungseit…2017

#spielernummer…82

#spielerposition…Sturm

#hockeyschläger…Grays

#meinmotto…

#hobbies…Ski fahren, Hockey, Radtouren, Beachvolleyball

#lieblingsgetränk…Bier

#leibspeise…Lasagne

#stammpub…hab mich auf kein bestimmtes festgelegt

#voreinemhockeymatch…bin ich ein bisschen nervös

#wennicheintorgeschossenhabe…ist noch nie passiert

#nacheinemhockeymatch…gibt es ein Duschbier

#aneinemnormalensamstagabend…wann ist ein Samstagabend schon normal

#wennicheinherrderringecharakterwäre…

#wennicheinemagickartewäre…

 

Celin

#auchbekanntunterdemnamen… Celin

#aufdieweltgekommenimjahre…1996

#hockeyerfahrungseit… Ende Oktober 2017

#spielernummer…

#spielerposition… Sturm

#hockeyschläger… Grays

#meinmotto… Nur die Harten kommen in den Garten.

#hobbies… Fotografie, Zeichnen, Reisen und noch vieles mehr

#lieblingsgetränk… Himbeer Soda und Gin Tonic

#leibspeise… Pizza

#stammpub… die Auswahl ist viel zu groß, um sich auf ein Lokal zu begrenzen. 😊

#voreinemhockeymatch… sterbe ich innerlich vor Nervosität

#wennicheintorgeschossenhabe… würde ich es wahrscheinlich selbst kaum glauben

#nacheinemhockeymatch… freu ich mich schon auf mein Bett

#aneinemnormalensamstagabend… entscheide ich alles einfach spontan

#wennicheinherrderringecharakterwäre… Arwen

#wennicheinemagickartewäre… wüsste ich wenigstens, was Magic Karten sind.

 

Team Red vs. HC Wr. Neudorf

Zum Saisonabschluss ging es ins zweite Spiel gegen Wiener Neudorf. Nach dem 5:5 im Hinspiel wollten wir mehr, und so gingen wir das Spiel auch an: von Anfang an hatten wir die Chancen, und dann kam ein Traumtor von Graham, vorbereitet von Max, der heute in der Verteidigung aushalf. Unsere Chancen gingen nicht zurück, aber Tore gab es erst mal nicht mehr, wobei Neudorf uns immer wieder unter Druck setzen konnte. Daraus resultierten einige Ecken, aber entweder war Benni zur Stelle, oder Max lief die Ecken routiniert ab.

In der zweiten Hälfte wurden die Neudorfer gefährlicher: sie holten weitere Ecken heraus, wobei Graham vorerst auf der Linie retten konnte. Doch Irgendwann hilft auch die Routine nicht mehr und so kassierten wir 2 schnelle Eckentore. 1:2 Rückstand, aber die Energie der Neudorfer war damit verbraucht. Jakob gelang das 2:2 nach großartiger Vorlage durch Alex und so ging es in den Endspurt, wo beide Mannschaften mit offenem Visier agierten. Die Partie war schon fast aus, da nahm sich Alex nochmal ein Herz und marschierte Richtung Schusskreis. Die Neudorfer konnten ihn vorerst von einem Abschluss abhalten, aber Yannik blieb hierdurch unbewacht und so kam es, dass wir 20 Sekunden vor Schluss doch noch mit einem Yannik Schuss in Führung gingen.

3:2 Sieg in einer spannenden letzten Partie der Saison!

Team Red vs. Wels 2

Nach dem verheerenden Hinspiel gegen Wels war uns klar, dass das Rückspiel in Liesing nicht einfach würde. Die Welser waren zwar nicht komplett, aber auch wir hatten mit drei Wechselspielern keine lange Bank. Dafür hatten wir die Stärken und Schwächen unseres Gegners natürlich analysiert, und so rechneten wir uns Chancen auf zumindest einen Punkt aus.

Mit einer stärker nach vorne orientierten Aufstellung machten wir sofort Druck auf den Gegner, und nach wenigen Minuten gelang Yannik tatsächlich der Treffer! Obwohl wir auch weiter gut gegen die Welser arbeiteten holten sie aber noch in der ersten Hälfte zwei Ecken heraus, sauber verwandelt zum 1:2.

Die kurze Bank wurde in der zweiten Hälfte immer spürbarer, und obwohl wir weiterhin Chancen hatten, konnten wir diese nicht mehr verwerten. Beim Stand von 1:3 versuchten wir nochmal alles nach vorne zu orientieren, aber auch da war nichts mehr zu holen; Endstand: 1:4.

Trotz Niederlage ein deutlich besseres Spiel als in Wels, und auch strategisch war das Match eine wertvolle Erfahrung für uns! Wir bedanken uns für das faire Spiel und gratulieren dem HC Wels zum Aufstieg!

Ann-Sophie

#auchbekanntunterdemnamen… Sophie

#aufdieweltgekommenimjahre… 1990

#hockeyerfahrungseit… puh ich hab als Kind mal ein paar Jahre gespielt und jetzt wieder seit Oktober 2017

#spielernummer… 98

#spielerposition… Verteidigung

#hockeyschläger… Grays

#meinmotto…  Kuchen geht immer

#hobbies… Kochen/Backen, Reisen, Lesen

#lieblingsgetränk… Gin and Tonic

#leibspeise… Hauptsache Avocado!

#stammpub… Gibt’s nicht, man muss ja alle Lokale in Wien mal testen

#voreinemhockeymatch… Bin ich wahrscheinlich zu spät dran

#wennicheintorgeschossenhabe… Warten wir mal ab ob das überhaupt irgendwann passiert

#nacheinemhockeymatch… Gehen wir noch was essen?!

#aneinemnormalensamstagabend… Schau ma mal

#wennicheinherrderringecharakterwäre… Da kenn ich mich nicht aus, aber angeblich Eowyn…

#wennicheinemagickartewäre… Da kenn ich mich noch weniger aus

Yannik Brühl

 #aufdieweltgekommenimjahre… 1994

#hockeyerfahrungseit… 2001

#spielernummer… 94

#spielerposition… Mittelfeld

#hockeyschläger… Voodoo/Grays

#meinmotto… Zwischen Leber und Milz, passt immer ein Pils

#hobbies… Hockey, Fußball, Skifahren, Thekensport

#lieblingsgetränk… Stauder

#leibspeise… Curry, Pizza, Mexikanisch

#stammpub… Stadtwaldstuben

#voreinemhockeymatch… schlafe ich

#wennicheintorgeschossenhabe… schieße ich noch eins 😉

#nacheinemhockeymatch… Duschen & kaltes Bier

#wennicheinherrderringecharakterwäre… Frodo

HC Wr. Neudorf vs. Team Red

An unserem vorletzten Wochenende der Meisterschaft ging es als Gast in die relativ kleine Halle in Wiener Neudorf, und für uns war ganz klar: es muss endlich mal wieder ein Sieg her!

Schon nach kurzer Zeit gingen wir in Führung durch Flo’s ersten Treffer fürs Team Red! Dabei schob er den Ball wie ein alter Hase unter dem herausstürmenden Goalie durch. Aber auch die Neudorfer waren nicht ungefährlich: wenn sie es mal in unseren Schusskreis schafften, setzten sie sich sofort fest und es brannte. Zweimal musste sich Benni hier geschlagen geben. Yannik gelang vor der Pause der Ausgleich, Zwischenstand 2:2.

In der zweiten Hälfte ging es spannend weiter in der „Powerplay-Konfiguration“ mit Alex, Yannik und Max. Insgesamt dreimal ging es hin und her – in kurzer Folge Treffer von uns und Neudorf, keiner konnte langfristig eine Führung behalten und es gab die klare Ansage: „Wir wollen mehr!“

Jakob verinnerlichte dieses Motto und holte in letzter Sekunde mit berherztem Einsatz eine kurze Ecke heraus – Spielstand 5:5, Unentschieden oder Sieg? – Alex schoss, doch der Neudorfer Goalie wehrte sauber zur Seite ab, Nachschuss war da auch keiner mehr zu holen.

Natürlich schade, am Spielverlauf gemessen war das Unentschieden aber ein gerechter Ausgang. Wir bedanken uns für das faire Match und sind bereit für das Rückspiel in der größeren Liesinger Halle!

BHC vs. Team Red

Die traditionsreichste Partie in der Geschichte des Team Red konnte auch dieses Mal wieder mehr als genug Spannung bieten. BHC trat in ungewohnt hoher Mannschaftstärke an, da es um wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenplatzierung ging und Team Red wollte unbedingt die bisherige Statistik hinter sich lassen: Zuvor konnten noch in keiner Saison beide Spiele gegen den BHC gewonnen werden.

Zu Beginn neutralisierten sich beide Teams und so kam es zu keinen sehenswerten Torchancen, wobei es munter hin- und herging. Selbst die Kombination von Alex und Yannik im Sturm konnte kurz vor Schluss der ersten Halbzeit kein Tor erzielen und so ging es mit einem 0 zu 0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit konnte sich Team Red langsam aber sicher einen höheren Spielanteil erkämpfen. Doch die daraus resultieren Ecken konnten nicht verwertet werden und so war es der BHC, der im ersten Konter den Führungstreffer erziehlen konnte. Uns blieben noch etwa 10 Minuten um die Niederlage abzuwenden und so warfen wir alles nach vorne. Der BHC stand leider weiterhin solide und so brauchten wir 5 Minuten um bei unserer dritten Ecke der Partie das sehnlich erwartete Unentschieden zu erziehlen. Auf Alex‘ Ecken ist Verlass!

Die letzten 5 Minuten brachten nichts Zählbares ein und so mussten wir uns mit einem weiteren Unentschieden begnügen. Zumindest in dieser Kategorie sind wir klarer Tabellenführer…